Sante: Naturkosmetik für’s Haar

Hallo,

Bisher war ich mit dem Haarshampoo und der Spülung von alverde (Blond Kornblume Weizen) zufrieden. Der Preis war super, die Ergiebigkeit und Konsistenz gut und die Inhaltsstoffe waren auch grün. Da diese Art aber erstmal aus dem Sortiment genommen wurde, habe ich mich nach einer Alternative umgesehen. Von der Sante Naturkosmetik hatte ich ja schon viel gutes gehört und wollte deshalb mal Shampoo und Spülung austesten.

Shampoo und Spülung von Sante
Shampoo und Spülung von Sante

Sante für die Haare

Da ich Shampoo und Spülung bei jeder Haarwäsche nutze kommt das Fazit auch für beide Produkte zusammen.

Jeden Tag Shampoo Bio-Apfel und Quitte

Immer der Nase nach entschied ich mich für die neue Sorte Apfel & Quitte. Das  „Jeden Tag Shampoo Duft & Pflege Bio-Apfel & Quitte“ enthält 300 ml und kostet zwischen 4 und 5€. Es ist vegan, silikonfrei und mit den Siegeln von Natrue und BDHI zertifiziert. Die Inhaltsstoffe sind bis auf die eingeschränkt empfehlenswerten Sodium Coco-Sulfate laut Codecheck dunkelgrün.

Absolut genial ist der Duft – wie ein frisch aufgeschnittener / angebissener Apfel war mein erster Gedanke. Das Apfelaroma wird von einem sehr süßen Hauch Quitte unterstützt. Da ich frische, fruchtige Düfte sehr mag, ist dieses Shampoo ein Nasentraum. Leider fand ich die Konsistenz zu gelartig – das Verteilen ging zwar auch, aber ich hatte das Gefühl, dass es sich nicht so leicht war alle Haare zu treffen – vielleicht ist das auch nur eine Sache der Erwartung. Beim Ausspülen hatte ich allerdings keine Schwierigkeiten.

Haarspülung Natural Care Mango

Als Spülung nehme ich die „Haarspülung Natural Care Mango für natürlichen Glanz“. Hier bekommt man für rund 7€ dufte 200ml. Genau wie das Shampoo ist auch dieses Sante-Produkt vegan, ohne Silikone, Natrue und BDHI zertifiziert. Bei den Inhaltsstoffen ist laut Codecheck zwischen den ganzen empfehlenswerten Sachen ein ein eingeschränkt empfehlenswerter Stoff enthalten. Allerdings widersprechen sich die Angaben über die Nutzung von Bio Palmöl in diesem Produkt und auf der Verpackung ist kein Sternchen dran, dass das Sorbitan Stearate aus kontrolliertem biologischen Anbau kommt… .

Die Spülung duftet nicht so frisch wie eine Frucht, sondern angenehm zurückhaltend zu der cremigen Note, die sich auch in der Konsistenz wiederfindet. Wie die meisten Spülungen ist auch diese Haarspülung weniger flüssig, was aber nicht weiter stört. Einarbeiten und Ausspülen funktioniert auch hier wie immer.

Gut, aber…

Nach dem Trocknen (egal ob mit oder ohne Fön) fühlen sich miene Haare etwas schwer an. Das kann an der reichhaltigen Pflege mit Aloe-Vera-Saft und Mangobutter liegen – für meine Haare, die keine extra Feuchtigkeit brauchen ist es ein wenig zu viel, da ich das Gefühl leichter, frisch gewaschener Haare doch sehr mag. Glänzend und sauber sind sie natürlich trotzdem – und sie duften kurzzeitig wie ein Obstkorb 😉

Fazit

Ich bin von den beiden Naturkosmetikprodukten nicht voll überzeugt – sie sind mir zu reichhaltig, zu beschwerend und damit zu teuer, um sie nochmal zu kaufen. Wer viel Feuchtigkeit braucht, für den könnten das Shampoo und die Spülung ideal sein. Und natürlich für alle, die es fruchtig mögen, denn der Duft ist grade beim Shampoo super.

Meine Suche geht also weiter…

Viele Grüße,

Tea

 

Mehr für’s Haar >>

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!