DIY Deko Idee für Pflanzen an der Wand

Hallo, die Idee von Pflanzen als Raumdekoration finde ich super und bestücke jedes Fensterbrett und Regal wenn möglich mit Pflanzen. Jetzt habe ich mit einer sehr simplen Idee in 5 Minuten meine erste hängende Pflanze an die Wand gebracht und dabei nur vorhanden Materialien benutzt und zwei vorhandene Deko-Problem gelöst.

Hängende Pflanzen sind eine tolle Möglichkeit noch mehr Grün in einem Zimmer zu platzieren. Ich sehe wunderschöne Zimmerdschungel auf Pinterest und Instagram und wünsche mir dann immer ein paar Balken zum Behängen in den Raum. Da das nicht machbar ist und ich trotzdem meine Pflanzen mehr im Raum verteilen möchte, habe ich mir eine passende Alternative ausgedacht und dabei gleich zwei Probleme gelöst.

DIY Idee für eine Pflanze an der Wand

Problem: meine Wohnung hat hohe, weiße Wände und ich möchte sie nicht streichen. Plakate, Poster oder Bilder brauche ich auch nicht an jeder Wand, das wäre mir zu unruhig. An einer Wand befand sich lange eine handgemachte Lampe, die aber irgendwann in ein anderes Zimmer gewandert ist. Hnterlassen hat sie nicht nur eine weiße Wand, sondern auch noch zwei Bohrlöcher darin. Nicht schön…

leere Wand mit Bohrlöchern...
Halbleere Wand mit Bohrlöchern...

Nachdem ich die Nische erfolgreich umgestaltet hatte, wirkte die löchrige, leere Wand umso optimierungsbedürftiger. Gestern hatte ich endlich eine sehr simple, aber dafür umso schneller umsetzbare Lösungsidee – eine Pflanze genau dort hin hängen, wo die Löcher sind. Alles was ich brauchte, hatte ich da und schon ging es an die Umsetzung.

IKEA Hack: Blumentopf an der Wand

Meine schnelle DIY-Lösung für hängende Pflanzen und gegen hässliche Bohrlöcher ist einen Blumentopf an die Wand zu schrauben. Alles was ich brauchte waren 5-10 Minuten und folgende Materialien:

  • ein Loch in der Wand (so gelegen, dass noch etwas Sonne hin gelangt und ein Blumentopf nicht im Weg hängen würde)
  • einen Blumentopf mit Loch am Rand – in meinem Fall SKURAR mit 10,5cm Durchmesser in Mintgrün  – das Loch könnte man natürlich auch selber in einen Topf bohren
  • eine passende Schraube (und in meinem Fall schon in der Wand steckenden Dübel)
  • ein grünes Pflänzchen mit passendem Untertopf

Diese gelochten Übertöpfe sind perfekt für diese Bastelidee, da man kein Loch in den Topf bohren muss, sondern die vorhandenen mit der passenden Schraube nutzen kann. Da SKURAR aus stabilem aber leichtem Material ist, bin ich mir auch sicher, dass die Schraube an der Befestigung halten wird.

Angeschraubter Blumentopf
Angeschraubter Blumentopf

Den Topf an die Wand zu bringen ging durch das bereits vorhandene Loch sehr schnell, nur fand ich das kleine Flammende Käthchen im Topf etwas verloren, deshalb wurde gleich noch ein wenig umgetopft 🙂

Kleine Pflanze im hängenden Übertopf
Zu kleine Pflanze im hängenden Übertopf

Zeitaufwand: war ca. 5-10 Minuten (ich musste ja noch umtopfen 😉 ) 

Nach dem Umtopfen freue ich mich über den hängenden Blumentopf und die daraus wallende Pflanze – deren Art ich mal wieder nicht weiß, da es mal ein Geschenk war.  Ich musste gestern schon eine Bromelie identifizieren lassen, da sie mir ebenfalls geschenkt wurde.

Einen weißen Übertopf mit dem gleichen Design habe ich noch ungenutzt im Büro stehen – der wird dann für das zweite Loch in der Wand rekrutiert und dann wirkt der Topf nicht mehr ganz so einsam. Damit habe ich die Probleme auf einen Streich gelöst: die Wand ist nicht mehr nur kahl und weiß und gleichzeitig sind die Bohrlöcher „verschwunden“.

DIY Bastel Idee hängende Pflanze durh Blumentopf an der Wand
Umrankter Blumentopf an der Wand

Vorhandenes nutzen

Wer sich jetzt fragt, warum ich den IKEA-Übertopf an die Wand geschraubt habe, statt ihn normal irgendwo hin zu stellen, muss wissen, dass

  1. meine Fensterbretter und belegbaren Regale bereits mit Pflanzen besetzt sind und
  2. ich diese Übertöpfe bisher sehr unpraktisch fand.

Als ich vor 2 oder 3 Jahren den mintfarbenen SKURAR bekam, war darin eine kleine niedliche Maracuja-Pflanze namens Maria (die rankt inzwischen in einem sehr viel größeren Übertopf an einem der Wohnzimmerfenster entlang). Was mich an den Töpfen stört, ist der gelochte Rand: mir ist schon so oft beim Gießen das Wasser durch diese Löcher geflossen, das hat mich irgendwann genervt. Ich habe dann kleinere Untertöpfe in den Übertopf gestellt, damit dieses Problem nicht mehr auftritt. Dann werden meine Pflänzchen aber irgendwann so buschig, dass ich an den Untertopf zum Gießen nicht mehr ran komme. Oder die Pflanze ist von Anfang an so klein, dass sie nicht über den Rand schauen kann.

DIY-idee-pflanzen-topf
DIY Idee Pflanzen Topf

Offensichtlich passt meine Vorliebe für buschige und / oder rankende Pflanzen nicht gut mit den gelochten Übertöpfen zusammen oder ich habe immer nur die falschen Pflanzen benutzt. Nun bin ich froh, dass der Topf hängt und sich die wallende Pflanze ausbreiten kann – hier habe ich auch kein Problem beim Gießen, da sie nach unten rankt.

Fazit DIY Idee

Es handelt sich um ein extrem simples, aber in meinem Fall sehr effektive Bastelidee, die sehr schnell umzusetzen war. Sicherlich hätte ich auch einfach ein neues Regal kaufen, an die weiße Wand schrauben und noch mehr Blumentöpfe oben drauf stellen können. Aber das wollte ich nicht. Auf der anderen Seite der Nische sind zwei Regale, deren Haken ich demnächst noch für hängende Pflanzen nutzen möchte. Nochmal die gleichen Regale auf der anderen Seite anzuschrauben hat mich nicht überzeugt.

Regale mit Blumen
Regale mit Blumen im Wohnzimmer

Meine Bastellösung gefällt mir, weil ich nichts neu kaufen musste und ich einer „bepflanzten Wand“ ein kleines bisschen näher gekommen bin. Außerdem habe ich einem selten genutzten Gegenstand eine passendere Aufgabe gegeben und mal wieder meine Kreativität spielen lassen. In meiner Vorstellung rankt aus dem noch kommenden Topf eine Efeutute nach unten und nach oben die Wand entlang, was dann einen tollen Deko-Effekt haben wird ^^

hängende-pflanze-deko-diy
Hängende Pflanze an der Wand

Nachtrag:

Der zweite Topf hängt nun auch! Die Efeutute darf sich an der Wand ausbreiten und die Wand verschönern.

Efeutute als Deko an de Wand
Efeutute als Deko an de Wand

Zusammen sehen die beiden Pflanzen an der Wand sehr dekorativ aus und machen aus der weißen kahlen Wand einen Blickfang. Mal sehen wo die nächsten Bohrlöcher für mehr hängende Blumentöpfe auftauchen.

Hängende Pflanzen an der Wand
Hängende Pflanzen an der Wand

Wie findest Du die Idee? Kennst Du Pflanzen die besser in diese löchrigen Übertöpfe passen?

Viele Grüße

Tea

 

Mehr DIY- und Bastel-Ideen >>

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!