Sweet Temptation Collection von Lily Lolo

Hallo,

kurz vor Silvester weiß ich bezüglich meines Outfits nur, dass ich das Make-Up Set „Sweet Temptation Collection“ von Lily Lolo ausführen möchte. Das restliche Outfit ist noch unklar. Das Mineral Make-Up Set besteht aus einem Lippenstift, passendem Lipliner und einem stark glitzernden Lipgloss, den ich sehr interessant finde.

Sweet Temptation Collection von Lily Lolo

Das Set ist ausschließlich auf die Lippen fokussiert – anders als das Days of Decadence Set – und sorgt mit drei abgestimmten Produkten für viel Farbe und noch mehr Glitzer. Ich habe die Kombination namens „Nude Spice“ hier. Die andere Variante heißt „Pink Fizz“ und enthält statt meinem zurückhaltenden nude-Ton ein kräftiges Pink im Lippenstift (ich bin mir nicht sicher, ob es Passion Pink ist), der Lipliner scheint „True Pink“ zu sein und der Diamond Lip Glaze ist wohl die Farbe „Bellini“. Online stehen die einzelnen Farbtöne nicht mit bei, deshalb das Rumrätseln.

Sweet Temptation Set in Lily Lolo Geschenkbox
Sweet Temptation Set in Lily Lolo Geschenkbox

Die Verpackung besteht aus einem rosa Schuber mit dezentem Lily Lolo Logo Prägung und goldener Schleife. Innen sind alle drei Produkte in dünnes Papier geschlagen und noch einmal in der Umverpackung versteckt. Bis auf das Schleifenband ist das Set komplett mit Papier / Pappe verpackt und bietet einen sehr edlen Anblick. Die Schachtel vom Days of Decadence – Set hatte ich zu Weihnachten erfolgreich als Geschenkverpackung weiterverwendet.

Lily Lolo „Nude Spice“ Set

„Nude Spice“ setzt sich – wie der Name schon andeutet aus einem nude-farbenen Lippenstift („Nude Allure“), einem etwas dunklerem Lipliner („Soft Nude“) und einem super gold-glitzer-pigmentierten Diamond Lip Glaze („Espresso Martini“) zusammen.

Sweet Temptation Set bestehend aus Lippenstift, Lipliner und Lipgloss
Sweet Temptation Set bestehend aus Lippenstift, Lipliner und Lipgloss
Swatches des Sweet Temptation Sets von Lily Lolo
Swatches des Sweet Temptation Sets von Lily Lolo

 

Lippenstift Nude Allure

Der Lippenstift mit der Bezeichnung „Nude Allure“ ist ein zurückhaltendes Nude mit Rosenholz Einschlag. Auf den Lippen wirkt die Farbe durch den leichten Sheer-Effekt sehr natürlich. Nude Allure lässt sich mit einem Auftrag deckend auf die Lippen bringen. Die Konsistenz ist recht weich, was ich aber als gut empfinde – allerdings ist die Haltbarkeit bei so weichen Lippenstiften meistens nicht so super, das ist auch hier der Fall. Die Farbe hält bis zum nächsten Essen bzw. Trinken, dafür fühlen sich meine Lippen nie ausgetrocknet an. Es ist also ein Lippenstift der pro Tag / Mahlzeit nachgezogen werden muss. Ich finde die Farbe alltagstauglich und finde sie lenkt nicht zu sehr den Fokus auf die Lippen – perfekt für den Büro-Tag oder bei auffälligerem Augen Make-Up.

Nude Allure Lippenstift
Nude Allure Lippenstift

Zusammengefasst: schön decken, schön weich und pflegend aber nicht sehr lange haltbar.

Im Vergleich zum Love Affair Lippenstift aus dem Days of Decadence Set ist Nude Allure rosiger:

Vergleich Lily Lolo Lippenstifte Nude Allure & Love Affair
Vergleich Lily Lolo Lippenstifte Nude Allure & Love Affair

Lipliner Soft Nude

Der Lipliner „Soft Nude“ hat mich im Set etwas gewundert, da ich die Farbe als recht dunkel empfinde und Lipliner sonst als exakt identisch mit dem Lippenstift angenommen hatte. Soft Nude ist weich und cremig und lässt sich entsprechend gut als Lippenkontur oder als komplette Lippenfarbe auftragen. Durch die weiche Mine ist es einfach einen recht dunklen Strich zu zeichnen, mit etwas mehr Feingefühl wird das Nude mit dunkler Rosenholz / Braun-Note dann passender zum Nude Allure Lippenstift. Die Haltbarkeit ist sehr gut und ich schaffe mir damit eine matte Basis für Nude Allure. Einzeln kann ich den Lipliner auch tragen, empfinde ihn dann aber als recht dunkel und nutze ihn allein deshalb eher weniger.

Soft Nude Lipliner
Soft Nude Lipliner

Zusammengefasst: gibt durch die weiche Mine sehr gut Farbe ab und hält super. Nur die Farbe finde ich an mir etwas dunkel.

Diamond Lip Glaze Espresso Martini

Das glitzer-Glanzstück ist eindeutig der Diamond Lip Glaze in Espresso Martini. Der Lipgloss an sich ist farblos bis leicht bräunlich und mit so vielen Glitzerpartikeln gespickt, dass man von einem Hauch goldbraunem Schimmer bis zu komplett verglitzerten Lippen aufbauen kann. Die Konsistenz ist weich und hält an Ort und Stelle sehr gut – nichts rutscht oder wandert bei diesem Gloss – das finde ich super.

Diamond Lip Glaze Espresso Martini Lipgloss
Diamond Lip Glaze Espresso Martini Lipgloss

Der Lipgloss riecht, wie schon mein erster Lily Lolo Lipgloss, leicht nach Schokolade – ich finde es immer wieder seltsam aber besser als Vanille oder andere chemische Düfte. Wie alle Liglosse ist auch Espresso Martini nach dem Essen verschwunden, aber da kann man ja dann nachzeichnen.

Zusammengefasst: der Glitzer-Effekt ist super und der Gloss bleibt bis zum nächsten Essen an Ort und Stelle.

Das Set kostet ca. 29€, je nach dem wo man die einzelnen Komponenten kauft kosten sie in etwa 9-12€ (Lipliner: ca. 9€, Lippenstift: 11-12€, Diamond Lip Glaze: 9-10€).  Ein großes Sparpotential hat das Set an sich nicht, aber die Verpackung macht es zu einem wirklich hübschen Geschenk.

Fazit zur Sweet Temptation Collection

Ich finde das Set sehr hübsch, wobei ich die Teile einzeln besser finde, als im Zusammenspiel. Der Lipgloss ist mit den Glitzerpartikeln mein Highlight – wenn auch nur was für besondere Anlässe. Den Lippenstift werde ich aufgrund der unauffälligen Farbe bestimmt sehr oft im Alltag tragen. Den Lipliner finde ich an mir zusammen mit dem Lippenstift einen Tick zu dunkel. Als alleinstehende Farbe auf den ganzen Lippen macht er aber eine gute Figur, da er dort lange hält. Qualitativ bin ich mit dem Sweet Temptation Set sehr zufrieden, nur der Lippenstift könnte etwas länger an Ort und Stelle halten.

Wie findest Du die Farben? Findest Du die Kombination gelungen oder würdest Du das andere Set wählen?

Viele Grüße

Tea

Ein Gedanke zu „Sweet Temptation Collection von Lily Lolo

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!